Die Faszination des Fußballs nutzen! Was wir mit Lernort Stadion e.V. erreichen wollen...

Unsere Ziele:

  • Lernort Stadion e.V. koordiniert die Arbeit der Lernzentren und vertritt deren Interessen.
  • Lernort Stadion e.V. ist Ansprechpartner für Interessenten, neue Standorte und Unterstützer.
  • Lernort Stadion bietet politische Bildung mit Fußballbezug.
  • Der besondere Lernort will die Teilnehmer und Teilnehmerinnen motivieren, sich mit Themen wie Gewalt, Rassismus, Homophobie, Diskriminierung und Vorurteilshandeln auseinanderzusetzen.
  • Lernort Stadion will, dass Jugendliche ihre persönlichen Rechte, Integrations- und Partizipationsmöglichkeiten kennenlernen.

 

„Fußball ist ein globales Phänomen und tatsächlich mehr als ein Spiel. Bildung ‚am Ball‘, Schule im Lernort Stadion – das klingt ungewöhnlich, ist jedoch immer wieder und für alle Beteiligten ein prima Erlebnis. Und ein überaus erfolgreicher Ansatz pädagogischer Arbeit.“

– Birger Schmidt, Vorsitzender von Lernort Stadion e.V.

 

  • Lernort Stadion nutzt die Faszination des Fußballs, um Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund außerhalb der Schule für politische Bildungsthemen zu interessieren.
  • Lernort Stadion erreicht junge Menschen über niedrigschwellige, handlungs- und lebensweltorientierte Angebote.
  • Die Arbeit in den Lernzentren soll die teilnehmenden Jugendlichen für gesellschaftspolitische Fragestellungen sensibilisieren und unterstützt sie, Verantwortung für sich und in der Gesellschaft wahrzunehmen.
  • Lernort Stadion will im Besonderen bildungsferne und sozial benachteiligte Jugendliche erreichen und deren soziale Kompetenzen stärken.