Koordinator*innen-Treffen in Köln

Vom 9. bis 11. April kamen die Koordinator*innen aller Lernzentren zu einem Treffen in Köln zusammen. Neben der jährlichen Mitgliederversammlung standen vor allem der Austausch und die Zusammenarbeit zwischen den Standorten und dem Dachverband im Mittelpunkt.

Am Montag Abend gab es ein gemeinsames Abendessen, zu dem jede*r etwas beisteuerte, und es wurden die Neuigkeiten aus den Standorten ausgetauscht. Ein Quizzu den Themen Politik und Fußball rundete den Abend ab. 

Am Dienstagmorgen fand dann die jährliche Mitgliederversammlung statt. Als Vorstand für die nächsten zwei Jahre wurden Birger Schmidt (Lernort Stadion e.V.), Söhnke Vosgerau (Fanprojekt Lernzentrum@Hertha BSC, Berlin) und Janina Laudien (Dortmund) gewählt, als Kassenprüfer für dieses Geschäftsjahr Tobias Mittag (Stadionschule Bielefeld) und Andreas König (KopfBall Lernzentrum, Nürnberg). Wir gratulieren allen herzlich zur Wahl und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

 

Anschließend fand unter Anleitung von Jens Dreesen (SUPR Sports) eine Ideenwerkstatt zum Thema „Wie können wir die Zusammenarbeit weiter verbessern?“ statt. Nachdem die Erwartungen der Teilnehmer*innen abgesteckt wurden, ging es daran Ideen entwickeln, zu bündeln und zu überprüfen. Am Mittwoch wurden dann aus diesen Ideen Prototypen gebaut und eine Roadmap zu deren Umsetzung festgelegt.

Die Veranstaltung war sehr produktiv und ein voller Erfolg! Es wurden viele neue Ideen entwickelt, die wir in den nächsten Wochen weiter verfolgen werden. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen und natürlich beim Kölner Fanprojekt für die Ausrichtung des Treffens.