Kickoff für Veranstaltungsreihe – Tag der offenen Tür im Lernzentrum Ostkurvensaal

Als Startschuss für die Veranstaltungsreihe „Gemeinsam für Toleranz und Integration“, die in Kooperation zwischen dem Fan-Projekt Bremen e.V. und dem SV Werder Bremen ausgerichtet wird, öffnete das Lernzentrum Ostkurvensaal am 18. Oktober seine Türen und lud zum Kennenlernen ein.

Wo Bremer Schulklassen seit vielen Jahren ein vielfältiges Programm an politischer Bildung geboten wird, lag der Fokus am heutigen Tag auf sozialen und präventiven Maßnahmen rund um die Themen Fußball und Fans. Insgesamt 30 Schülerinnen und Schülern aus Bremen lernten nicht nur das „Lernzentrum Ostkurvensaal“ besser kennen, sondern erhielten in verschiedenen Workshops auch Einblicke in Themen wie „Die Erscheinungsformen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit beim Fußball“ oder „Gewaltprävention – Ich trete nicht nur Fußbälle“. Abgerundet wurde der Tag der offenen Tür durch themenspezifische Stadionführungen durch das „Wohnzimmer“ der Grün-Weißen.

Die Veranstaltungsreihe „Gemeinsam für Toleranz und Integration“ läuft bis Ende Juni 2018. Das Programm umfasst verschiedene Vorträge, Workshops, Lesungen und Ausstellungen zu den Themen Fußball und Fanarbeit, sowie eine Theateraufführung und eine Gedenkstättenfahrt. Im Anschluss an die Veranstaltungsreihe ist eine Ausstellung im WUSEUM geplant.

Text und Foto: Werder Bremen